Trotec Laser

Laser Cutter im Laden- und Displaybau

Nicht nur etablierte Marken, sondern auch kreative Mittelständler wollen sich am Point-of-Purchase auffallend präsentieren. Außergewöhnliche Formen für Displays stechen aus der Masse heraus. Konventionelle Schneidsysteme und Fräsmaschinen sind in der Fertigungstechnik längst etabliert. In den letzten Jahren werden aber auch immer mehr Lasergeräte für das Finishing eingesetzt.

Mit dem universellen „Werkzeug“ Laser werden filigranste Designs realisiert und bedruckte Materialien passgenau geschnitten. Ladenbauer und Displayhersteller, die Laser Cutter einsetzen, heben sich mit kreativen Displayideen oder neuen Brandingansätzen deutlich von anderen Anbietern ab.

Was sind die Vorteile von Lasersystemen für die Verarbeitung von PMMA?

Der Laserschnitt ist unschlagbar auf Acryl, da keine Materialnachbearbeitung notwendig ist. Brillante Kanten auf transparentem Acryl für Displays machen das zeit- und kostenintensive manuelle Flammenpolieren überflüssig. Gefräste Kanten müssen in einem zweiten Bearbeitungsschritt maschinell poliert werden. Der Laser erreicht ein glasklares Finishing in der Hälfte der Zeit in nur einem Bearbeitungsschritt, wie KommRat Ing. Bernhard Eremit, Geschäftsführer Alfred Eremit Gesellschaft mbH bestätigt: „Die Laseranlagen ermöglichen eine effiziente und optimierte Serienfertigung mit polierter Schnittkante. Außerdem legen wir bei all unseren Maschinen einen hohen Wert auf Qualität und guten Service. Deshalb haben wir uns für die Firma Trotec als langjährigen Partner entschieden.“

„Die Laseranlagen ermöglichen eine effiziente und optimierte Serienfertigung mit polierter Schnittkante. Außerdem legen wir bei all unseren Maschinen einen hohen Wert auf Qualität und guten Service. Deshalb haben wir uns für die Firma Trotec als langjährigen Partner entschieden.“
KommRat Ing. Bernhard Eremit – Geschäftsführer, Alfred Eremit Gesellschaft m. b. H.

Laser Finishing ermöglicht größere Margen und damit verbunden mehr Profit. Nicht nur bei PMMA, sondern auch für Holz, Papier, Karton, MDF, Polystyrol, Textilien oder Schaumstoff gilt: Alle Geometrien sind umsetzbar.

Bei der Lasertechnologie entfallen die Kosten für neue Werkzeuge, da der Laserstrahl durch die Materialbearbeitung nicht abgenutzt wird. Weiters muss das Material nicht fixiert werden. Filigranste Schnitte mit einer Genauigkeit im Zehntelbereich werden problemlos umgesetzt. Diesem Befund stimmt Rune Slembrouck, Mister Druck GmbH zu: „Durch den Laser konnten wir eine enorme Umsatzsteigerung realisieren, da wir erst durch den Laser den angebotenen Acryl-Produktauftrag annehmen konnten. Die geforderte Produktqualität ohne Staubeinschlüsse und die geforderte Produktionsgeschwindigkeit können aktuell nur mit dem Laser realisiert werden. Der SP3000 Laser Cutter trägt somit zum Wachstum von Mister Druck bei.“

„Durch den Laser konnten wir eine enorme Umsatzsteigerung realisieren, da wir erst durch den Laser den angebotenen Acryl-Produktauftrag annehmen konnten. Die geforderte Produktqualität ohne Staubeinschlüsse und die geforderte Produktionsgeschwindigkeit können aktuell nur mit dem Laser realisiert werden. Der SP3000 Laser Cutter trägt somit zum Wachstum von Mister Druck bei.“
Rune Slembrouck – Mister Druck GmbH

Wie kann die Passgenauigkeit abgesichert werden?

Bedruckte Displays, Schriftzüge oder Brandings werden dank der Lasertechnologie und einem optischen Erkennungssystem individuell zugeschnitten. Mit anderen Methoden führen geringe Abweichungen im Druck zu unbefriedigenden Ergebnissen. Ein Kamerasystem erkennt sämtliche Verzerrungen im Druck, egal ob es sich um lineare oder nicht-lineare Verzerrungen oder Rotation und Versatz handelt. Der Schneidpfad wird automatisch und dynamisch angepasst. Die Schneidlinien passen immer perfekt mit dem bedruckten Material zusammen.

Welche Lasergeräte empfiehlt Trotec für den Laden- und Displaybau?

Je mehr Leistung das CO2-Lasersystem mitbringt, desto produktiver wird der Ladenbauer sein. Ein System der Laserklasse 2 schafft ein optimales Umfeld für den Operator. Die richtige Absaugleistung ist für einen flammenpolierten Schnitt mit ausschlaggebend. Das Tüpfelchen auf dem i ist ein multifunktionales Tischkonzept – damit können alle Anforderungen beim Gravieren und Schneiden von Acryl, Holz oder auch Karton erfüllt werden.

Mehr Produkte - Mehrwert

Als Add-on empfiehlt sich beim Finishing von bedruckten Materialien ein Kamerasystem. Trotec Lasersysteme können mit der Lasersoftware JobControl® Vision ausgestattet werden. Der perfekte Konturschnitt von bedruckten Materialien funktioniert damit problemlos. Von einfachen rechteckigen Schildern bis zu komplexen Konturen, Displays und Leuchtschildern ist alles möglich.

  • Bedruckte Displays in außergewöhnlichen Formen
  • Konturschnitt beleuchteter Acrylschilder
  • Acrylbuchstaben, lasergeschnitten und hinterleuchtet
  • Großflächiges Gravieren und Markieren von Acrylplatten für LED-Panels und Backlit- Applikationen zur Lichtstreuung
  • Bedruckte und geschnittene Kartondisplays
  • UV- bedruckte, konturgeschnittene Schilder aus hochwertigem Acryl
  • Bedruckte Werbemittel aus Acryl, Leuchtbuchstaben und Logos
  • Flaggen, Appliquées und Banner