Im Supermarkt zu Hause

Der Flagship Store der spanischen Supermarktkette Plusfresc wurde nach zwanzig Jahren modernisiert – mit innovativer Technologie und regionalem Charme. Die Ladenbauexperten von Wanzl verantworteten die Planung und Gestaltung der 2.000 Quadratmeter großen Filiale in Lleida. Die Markthalle auf zwei Ebenen bietet den Kunden ein optimiertes und zugleich ansprechendes Kundenerlebnis. Für eine attraktive Präsentation der Waren sorgte Wanzl mit Möbeln aus den Serien Pure Tech, Wire Tech und Your Table. Auch die Weinregale, Backwarenmöbel und Thekensysteme sind Made by Wanzl, ebenso die Einkaufswagen, Kassenmöbel und die Beleuchtung. Zudem bietet das neu gestaltete Sunka auch Veranstaltungen, zum Beispiel Kochworkshops. Des Weiteren laden Räume zum Entspannen ein. Sogar eine Bücherecke gibt es. Der Markt bietet diverse Attraktionen – vom Räucherraum bis zum „Cortador de jamón“, der den Schinken in hauchdünne Scheiben schneidet. Die Kunden sollen sich im Markt wie zu Hause fühlen.

Sand und Self-Scanning

Das Designkonzept des Stores wurde von Evvo Retail entworfen und mit Wanzl abgestimmt. Es setzt auf mediterrane Farben wie Weiß, Ocker, Hellbraun und Dunkelrot sowie auf viel Holz. Geschwungene Theken- und Gestaltungselemente verleihen dem Mobiliar eine maritime Anmutung. Die klare Farbgebung der Abteilungen mit verschiedene Beleuchtungsfarben strukturiert den Store. Als Hommage an die Region wurden Gläser mit Sand gefüllt und historische Glaskaraffen zu Lampen umfunktioniert. Zu den Neuerungen gehört ein Omnichannel-Service. Der Terminal bietet die Möglichkeit, um Hilfe zu bitten. Das Ladenpersonal wird darüber via Smartwatch informiert. Auch Self-Scanning-Kassen, elektronische Etiketten, eine App sowie ein Lieferservice wurden eingeführt.