www.schoepe-display.de
www.vkf-renzel.de
www.geck.de

Plattform für Kommunikation,
Verkaufsförderung und
Warenpräsentation am Point of Sale

Anzeige


Marken & Kampagnen

Hygieneschutz am POS

Reutlinger: Hygieneschutz am POS
Gegen die Verbreitung des Coronavirus präsentiert Reutlinger eine neue Hygienelösung aus einer transparenten PVC-Folie. Foto: Reutlinger

Um einen wirksamen Schutz gegen Infektionen und Viren zu gewährleisten, hat Reutlinger neue Hygiene-Lösungen eingeführt. Sie lassen sich insbesondere im Handel auch als Werbebanner nutzen. Der Hygieneschutz besteht aus einer transparenten PVC-Folie und jeweils einer Kederschiene aus Aluminium oben und unten. Die Lösung ist in zwei Längen lieferbar: Die eine Variante hat die Abmessungen 1.000 mal 800 Millimeter, die andere 1.500 mal 800 Millimeter. Auf Anfrage fertigt Reutlinger auch Sondermaße an. „Die Hygiene-Lösungen lassen sich ohne Werkzeuge schnell und einfach montieren. Abhängungen sind auch an schrägen Decken oder durch Magnetbefestigungen möglich. Außerdem können Anwender die Halterungen dank stufenloser Höheneinstellung ohne großen Aufwand justieren“, berichtet der Geschäftsführer Wolf Reutlinger. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Schalldurchlässigkeit und Sprachverständlichkeit. Zudem erweist sich die PVC-Folie im Vergleich zu Acryl als flexibler, denn das Material lässt sich bei Bedarf in der Breite kürzen. Hinzu kommt, dass sich die Hygiene-Lösung einrollen lässt, dadurch wenig Platz in Anspruch nimmt und ein niedriges Gewicht hat – Faktoren, die einen leichten Transport ermöglichen. Zusätzlich bieten verstärkte Halteprofile und Halterungen eine einwandfreie Stabilität. Um den Infektionsschutz dauerhaft sicherzustellen, lässt sich die Lösung einfach reinigen. Die Produkte kommen an Kassen- und Empfangsbereichen sowie Theken zum Einsatz. Des Weiteren eignen sich die Vorrichtungen auch als Arbeitsplatzabgrenzung im Büro.

Zurück


Anzeige