www.schoepe-display.de
www.vkf-renzel.de
www.ritzi.de
www.geck.de
www.oek-display-systeme.de

Anzeige


Displayszene

Iffland feiert 50-jähriges Bestehen

Von der kleinen Siebdruckerei zum europaweit tätigen POS-Marketingdienstleister – die Iffland AG hat es weit gebracht. August Iffland baute den 1969 gegründeten Familienbetrieb sukzessive aus und machte ihn 1977 dank der Partnerschaft mit Fritz Bohlender zukunftsfest. Mit der Stabübergabe an die Söhne Armin und Bernhard Iffland Ende der 1980er Jahre sowie dem Eintritt von Alexander Bohlender 1997 positionierte sich die Druckerei als POS-Dienstleister, ohne den Siebdruck aufzugeben. Mit massiven Investitionen in die Kompetenz seiner mittlerweile rund 60 Mitarbeiter und einen hochmodernen Maschinenpark will sich das Unternehmen mit Sitz in Gelnhausen und Wächtersbach noch stärker als Lösungsanbieter für POS-Kommunikation etablieren. Als einer der führenden Dienstleister für Filialhandels- und Franchiseunternehmen entwickelt und produziert die Iffland AG Produkte für die Präsentation und Kommunikation am POS. Beratung, Entwicklung und Projektmanagement sind wesentliche Bausteine dieses Leistungsspektrums. Zum Kundenkreis zählen namhafte Händler aus den Bereichen Lebensmittel, Mode, Baumarkt sowie der Automobilbranche.

Bild: Iffland AG, Haupt- und Produktionssitz in Gelnhausen 

Zurück


Anzeige