www.schoepe-display.de
www.vkf-renzel.de
www.geck.de

Plattform für Kommunikation,
Verkaufsförderung und
Warenpräsentation am Point of Sale

Anzeige


News

Shopperverhalten im Corona-Sommer

Shopperverhalten im Corona-Sommer
Im Rahmen der Studie „Corona-Sommer 2020: So werden Verbraucher handeln“ wurden Shopper zu ihrem Einkaufsverhalten befragt. (Symbolfoto) Foto: © yamel photography - stock.adobe.com

Die Agentur markengold PR und das Marktforschungsinstitut Hopp haben eine Studie zum Thema: „Corona-Sommer 2020: So werden Verbraucher handeln“ veröffentlicht. Ein zentrales Ergebnis: Corona reduziert das Einkommen von 18 Millionen Deutsche – zwei Drittel haben keine Einbußen. Jedoch halten sich Deutsche beim Konsum zurück, 18 Prozent der Befragten haben angegeben, zu sparen. 43 Prozent planen, Investitionen aufzuschieben. Über die Hälfte der Deutschen gibt an, im Sommer seltener einen Einkaufsbummel zu machen (55 Prozent), Einkaufszentren zu besuchen (56 Prozent) und Bekleidung in Geschäften einzukaufen (51 Prozent). Daher werden die Kundenverluste im Einzelhandel abhängig von der Branche schätzungsweise -8 bis -24 Prozent betragen. Während Bau- und Gartenmärkte mit einem erwarteten Rückgang von -8 bzw. -10 Prozent verhältnismäßig glimpflich davonkommen, sind Bekleidungsgeschäfte stärker betroffen (-18 Prozent). Einkaufszentren bilden mit -24 Prozent das Schlusslicht unter den abgefragten Einkaufsstätten. Insgesamt hat die weit überwiegende Mehrheit von 75 Prozent der Deutschen derzeit wenig Lust auf Shopping-Touren, denn wegen der obligatorischen Corona-Maßnahmen in den Geschäften, bereitet es nicht mehr so viel Spaß. Faktoren, die dazu führen, sind die Maskenpflicht, lange Warteschlangen und der fehlende persönliche Kontakt zum Verkaufspersonal. Um Shopper wieder an den POS zu locken, empfehlen die Hopp und markengold PR, das Einkaufserlebnis zu steigern. Es geht darum, die Kommunikation und die Atmosphäre vor Ort zu verbessern, Schutzmaßnahmen smart umzusetzen sowie Kundenfeedback einzuholen.

Zurück


Anzeige