www.schoepe-display.de
www.vkf-renzel.de
www.ritzi.de
www.geck.de
www.oek-display-systeme.de

Anzeige


Ladenbau

Shopping-Erlebnis in Konstanz

Mitte Februar eröffnete comma seinen Store im Shopping-Center Lago in Konstanz. Auf 151 Quadratmetern präsentiert der Bekleidungshersteller seine Mode und lädt Shopper zu einem Einkaufserlebnis ein. Das neue Retail Design zieht eine klare Linie zwischen den zwei Marken comma und CI. Das Konzept lässt sich auch auf Shop-in-Shop Flächen übertragen. Die Gestaltung übernahm das Design- und Realisierungsbüro Gruschwitz aus München. Die Kakaobohne kommt im Konzept immer wieder vor und dient somit als Wiedererkennungsmerkmal. Das Visual Merchandising betont das Kakao-Thema mit vielen grünen Elementen und Accessoires. Eine beleuchtete Bohne gewinnt im Eingangsbereich die Aufmerksamkeit der Shopper. Auch die Präsentationstische und Pendelleuchten greifen dieses Thema auf. Farb- und Materialwechsel verleihen dem Raum Struktur. Insgesamt legten die Designer von Gruschwitz Wert auf eine natürlich Optik: Fachböden aus Echtholzfurnier, Metall in Form von gepulverten Rechteck- und Rundrohren kommen dafür zum Einsatz. 

Bild: comma, GmbH & Co. KG, Rottendorf (comma-fashion.com)

Zurück