www.schoepe-display.de
www.vkf-renzel.de
www.ritzi.de
www.geck.de
www.oek-display-systeme.de

Messen & Events

Loca Conference in Wiesbaden

Auf der fünften Ausgabe der Loca Conference diskutierten Experten darüber, wie es Händlern gelingt, ihre Flächen zu digitalisieren. Unter dem Motto „Mehr Konsum durch Vernetzung“ startete die zweitägige Konferenz erstmals in Wiesbaden im Kurhaus. Auf dem Programm standen Vorträge von namhaften Unternehmen, die über ihre Erfahrungen mit neuen Technologien berichteten. Dazu zählte Marco Wassermann, Geschäftsführer von xpalce, der Wege zeigte, wie stationäre Händler von den Vorteilen des E-Commerce profitieren können. Eines der Highlights war auch die Präsentation von Martin Wild, Chief Innovation Officer, MediaMarktSaturn. Er zeigte, wie der erste Self-Scanning-Test in einem Saturn-Markt in Hamburg verlief und wie das Konzept von den Shoppern angenommen wurde. Zu den weiteren Praxisbeispielen gehörten unter anderem Konzepte von Woolworth, Wanzl, Payback, Wirecard sowie Yext. In den Pausen konnten sich die Fachbesucher austauschen und Kontakte knüpfen. Am zweiten Tag kommen die Teilnehmer auf eine Retail-Tour, die zum Main-Taunus-Zentrum nach Sulzbach und in einen Showroom von Ikea führt. Dort haben die Besucher die Möglichkeit, die digitalen, standortbasierten Technologien zu erleben. 

Mehr Informationen unter: www.loca-conference.com

Zurück